Industrie - Sektionaltore

Sektionaltore öffnen nach oben. Somit bleibt fast die gesamte lichte Toröffnung zur Durchfahrt frei und der Raum vor und hinter der Öffnung voll erhalten. Sie können also fast jeden Zentimeter logistisch ausnutzen. Dieses Funktionsprinzip sichert Ihnen nicht nur reibungslose Betriebsabläufe – auch die Gefahr einer Beschädigung für Fahrzeuge, Personen oder Material wird erheblich reduziert. In hochfrequentierten Bereichen kann ein solches Tor auch als Schnelllauftor eingesetzt werden mit sehr geringen Öffnungs- u. Schließzeiten. Dies erspart Zeit und läßt die Kälte draußen.

Jedes Sektionaltor kann mit Panelen oder Lichtsegmenten ausgestattet werden. Sie erhalten Panelen von 20mm - 80mm   Isolierung in bis zu 2500 verschiedenen Farben und Folierungen. Ganze Lichtbänder oder einzelne Fenster erhellen Ihre Halle, so daß Sie nicht noch zusätzliche Lampen benötigen. Das sogenannte Panorama - Sektionaltor besteht nur aus Lichtpanelen.

Natürlich ist bei diesen Toren eine Schlupftüre integrierbar und ermöglicht den Zugang ohne das Tor vollständig öffnen zu müssen. Diese kann mit niedriger Schwelle gefertigt werden.

Die Tore können mit sämtlichen Sicherheitseinrichtungen versehen werden. Ob Kontaktleiste, Lichtschranken, Bewegungssensoren, Signallampen oder zusätzliche Zugangselemente u.v.m.

Radarbewegungsmelder z.B erkennen keine Personen, sondern nur Fahrzeuge. Dies verhindert ein ungewolltes Öffnen durch vorbeigehende Personen und ist besonders da geeignet, wo Staplerverkehr herrscht.

Die Bedienung kann hier ebenso varrieren. Totmannsteuerungen oder Impulssteuerungen sind hier die Regel.

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt